Fortbildungen

Ich biete zu den unten genannten Themenbereichen Inhouse-Schulungen an. Die Inhalte werden durch Vorträge und als Seminar vermittelt. Die konkrete Ausgestaltung orientiert sich immer an den Bedarfen der Teilnehmenden.

Das benötigte Wissen wird durch theoretische Inputs und das dazugehörige Können durch Übungen vermittelt. Fallbeispiele und Fragestellungen aus der Praxis werden gemeinsam mit den Teilnehmenden bearbeitet und beantwortet. Eine umfangreiche schriftliche Dokumentation (Handout) wird zur Verfügung gestellt.

Einführung in die Kinder- und Jugendhilfe – Crashkurs SGB VIII

Grundlagen in der Arbeit mit jungen Flüchtlingen (umF/umA) – neu in der Flüchtlingsarbeit!

Ankommen in Deutschland – alles, was recht ist!

Sozial(pädagogisch)e Diagnose - Problem- und Ressourcenanalyse in der Jugend- und Eingliederungshilfe

Modulares Clearingverfahren – soziale Diagnose für junge Flüchtlinge

Interkulturelle Kompetenz – kulturelle Vielfalt verstehen

Alltagsbildung für junge Flüchtlinge – Akkulturation aktiv begleiten

Beziehungsarbeit – mehr als eine Methode

Hilfe für junge Volljährige ohne oder mit Fluchthintergrund – die (fast) vergessenen jungen Erwachsenen

Krisenintervention – Chance zur Veränderung

Darüber hinaus biete ich zusammen mit Prof. Dr. Jan Kepert in diesem Jahr noch eine Fortbildungen an.

Am 13. Dezember 2017 geht es um das „Verfahren der (vorläufigen) Inobhutnahme nach §§ 42, 42a ff. SGB VIII“. Das Seminar richtet sich an Mitarbeitende der öffentlichen und freien Jugendhilfe. Besondere Probleme der vorläufigen Inobhutnahme und des Verteilverfahrens (Alterseinschätzung, Vorgehen bei Zweifeln am Alter, Verteilungshindernisse) werden unter fachlichen und rechtlichen Gesichtspunkten unter Darstellung der aktuellen Rechtsprechung beleuchtet. Besonderheiten, die bei der Rechtsvertretung zu beachten sind, werden im Detail dargestellt. Im Rahmen des Seminars wird schließlich auch ein Überblick über das ausländerrechtliche Verfahren und das Leistungsrecht gegeben.  

Das Seminar findet in der Zeit von 10:00 bis 17:30 im Hotel Alexander am Zoo, Waldschmidtstraße 59-61, 60316 Frankfurt am Main statt. Der Teilnahmepreis inklusiv ausführlicher Seminarunterlagen beträgt 220 Euro. Anmeldungen sind unter https://www.kepert-sgbviii.de/home/fortbildung/ möglich.